Logo
blockHeaderEditIcon

 

Menu
blockHeaderEditIcon
Slider-Ken-Burns-02
blockHeaderEditIcon


Damenmode Modepalette by Jung

 

Von wegen Grauer Herbst!
Im kommenden Herbst/Winter 2019 sind die Damen hin- und hergerissen zwischen zarten Looks mit Stoffen, die die Weiblichkeit betonen - und einer
rockicken Ausstrahlung. Die Jahreszeit bringt neue Farben, Schnitte und Materialien mit sich.

Neben auffällig satten Farben und vielfältigen Mustern spielt Komfort eine große Rolle. Weg von "Fast Fashion" und hin zu zeitloser, klassischen Mode!

Nachhaltigkeit rückt auch in der Mode immer mehr in den Focus. So verwundert es nicht, dass das klassische Muster wie Karo, Nadelstreifen,
Glencheck oder Hahnentritt in der Wintermode eine große Rolle spielt. Ob zweifarbig oder kunterbunt, ob als Mantel, Hose oder Kleid,
Karo ist Trumpf und wird mit den quadratischen Mustern untereinander kombiniert.

Der gute alte Animalprint bleibt auch weiterhin in Mode. Vor allem in der Leo-, Tiger-, Schlangen - und Zebravariante.
Beim Kombinieren gilt: erlaubt ist, was gefällt!

Alles andere als trist ist auch die Farbpalette in der Wintersaison. Kräftiges Rot und Orange, sowohl feurige Chilli- oder kräftige Bordeauxtöne, aber auch Pink,
Gelb und Lila in vielfältigen Schattierungen lassen Wintertristesse erst gar nicht aufkommen.

Den kräftigen Farben stehen ruhige Off - White- und Brauntöne, sowie Grün, Blau und Grau zur Seite.

Bei den Schnitten sind Oversize- und Layering - Styles gefragt, wobei die Schultern immer mehr in den Fokus rücken. Blusen mit Volants,
Rücken oder Cut - outs und Oberteile mit Keulen- oder Puffärmeln sind sehr gefragt. Blazer und Jacken mit Schulterpolstern zaubern neue
Silhouetten, die jeder Frau schmeicheln. Außerdem schwer im Kommen ist Wolle, Denim, Tweet und Cord, wobei der Focus nicht nur auf Hosen liegt,
sondern überwiegend auf den Oberteilen und gerne auch in knalligen Farben.

Erhalten bleibt uns natürlich auch der geliebte Strick. Ob als kuschelige XXL - Capes und Ponchos oder raffinierte Strickkleider und Röcke.
Von Strick kann man in der kalten Jahreszeit einfach nicht genug bekommen, genau wie von "Kunst"- Leder, das man jetzt vorzugsweise von Kopf bis Fuß trägt.
Besonders angesagt sind enge Lederhosen, Kleider und Röcke.

Das Nonplusultra sind für den Winter Steppjacken- und Mäntel in knalligen Farben. Die kalte Jahreszeit wird also alles andere als trist und grau.

Mit unseren Top Marken wie z.B. Comma, Cecil, Only, S. Oliver, Soquesto, Buena Vista, Soyaconcept, MOD, Vanzetti, Intermoda und Angels
haben wir ein umfangreiches Sortiment an aktueller Mode für Sie.

 

 

         

        

     

Unterseite-Block-01
blockHeaderEditIcon
Unterseite-Block-02
blockHeaderEditIcon
Unterseite-Block-03
blockHeaderEditIcon
 

Damenmode
blockHeaderEditIcon

Unsere Marken

   

   

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*